LG Warstein-Rüthen






Besucherzähler:

48935



Username:

Passwort:


Passwort vergessen?!?

8.9.2016: Vorbericht zum Rüthener Abendsportfest


Kann der aus Suttrop stammende Dt. Jugendmeister U18 Joshua Michalik am 16. Sept. in Rüthen seine Dt. Jahresbestzeit von 10,81 Sek. noch verbessern?

Heute genau in einer Woche, am Freitag, den 16. Sept., führt die Leichtathletikabteilung des TSV Rüthen in Zusammenarbeit mit der LG Warstein-Rüthen das Rüthener Abendsportfest auf der Kunststoffanlage am Schlangenpfad durch. Sicherlich wird diese Veranstaltung gegen Ende der Bahnsaison ihre Anziehungskraft auf die Leichtathleten der benachbarten Vereine nicht verfehlen.
Aber auch die überwiegend jungen Sportler der LG Warstein-Rüthen wollen die Gelegenheit nutzen, ihre diesjährigen Bestleistungen noch einmal zu verbessern. Unter ihnen kein Geringerer als der amtierende Dt. Jugendmeister U18 über 100m Joshua Michalik. Gelingt es ihm an die kleine Serie der beiden letzten Jahre, als er mit 11,91 Sek. im Jahr 2014 und 11,05 Sek. im letzten Jahr bei gleicher Gelegenheit jeweils Jaresbestzeit lief anzuknüpfen. Allerdings hat er selbst bei den Dt. Jugendmeisterschaften in Mönchengladbach Mitte August mit der Dt. Jahresbestzeit von 10,81 Sek "die Latte sehr hoch gelegt". " Es müssen schon gute Bedingungen herrschen", meinte Joshua beim Training zu diesem Thema. Der Zeitplan sieht vor, dass dieser 100m-Lauf um 17.50 Uhr stattfindet.
Die Ausschreibung sieht vor, dass in dem Zeitraum von 17.00 - 19.30 Uhr folgende Disziplinen zur Austragung kommen: Sprint (100m, 75m, 50m), Mittelstrecke (800m), Langstrecke (5000m ab U18), Kugelstoßen und Speerwerfen ab U18, Ballwurf bzw. Schlagballwurf für die Schülerklassen, Hochsprung ab U14 und Weitsprung für die Klassen U12 und U10. Meldungen sind per E-mail zu richten an folgende Adresse: meldung@lgwr.de.


Quelle : Hermann Richter
Schon 271 mal aufgerufen


Neuer KommentarNutzer:
Kommentar: