LG Warstein-Rüthen






Besucherzähler:

48934



Username:

Passwort:


Passwort vergessen?!?

19.2.2017: 4 Starts 4 Siege in Soest


Befinden sich z. Z. in Siegerlaune : (v.l.) Johannes Becker, Tobias Herrmann und Aloys Burschkühl erliefen sich im Soester Stadtpark drei 1. Plätze.

Vier Starter - vier Siege! Äußerst erfolgreich verlief für die LG Warstein-Rüthen am Samstag der 3. und letzte Teil der Werl-Soester-Crosslaufserie bei guten äußeren Bedingungen  im Soester Stadtpark. Aloys Buschkühl (M40), Johannes Becker (M60), Tobias Herrmann (Männer HK) und Philip Helle (U16) trugen sich jeweils in die Siegerliste ein und sorgten somit für eine maximale Erfolgsausbeute bei der traditionsreichen Laufveranstaltung des LC Soester Börde.
Gleich zu Beginn der Veranstaltung bewies Philip Helle über 1650m seine derzeit gute Laufform. Gegenüber seinem Start vor 14 Tagen konnte er sich mit der Siegerzeit von 5:47 Min. um 8 Sek. steigern und seine Altersklasse vor Patrick Schäfer (5:56 Min./Marathon Club Menden) und Ben Schlücking (6:18 Min/ DJK Grün-Weiß Werl) überlegen gewinnen.
Aloys Buschkühl hatte es da schon ein wenig schwerer sich gegen Andre Kraus (LAC Veltins Hochsauerland) über die Langstrecke (6600m) durchzusetzen. Kraus übernahm in den ersten beiden Runden die Führungsarbeit, während sich Buschkühl in der 3. von insgesamt vier zu laufenden Runden an die Spitze setzte. Erst zum Schluss gelang es ihm, sich mit ausgezeichneten 21;36 Min. zu 21:41 Min. durchzusetzen. Bemerkenswert auch die Tatsache, dass Buschkühl seine Siegerzeit gleich um 49 Sekunden gegenüber dem letzten Lauf an gleicher Stelle steigerte. Sehr zufrieden mit seiner Leistung zeigte sich auch Johannes Becker. Bei seinem Sieg in der Klasse M60 blieb er nach seiner Erkältung mit 28:55 Min. klar unter der angestrebten 30Min.-Grenze.
Tobias Herrmann rundete die Siegesserie der LG an diesem Tag ab. In der Männerhauptklasse gab er mit 22:43 Min. klar den Ton an. Er steigerte sich um 6 Sek. gegenüber dem letzten Lauf.
 







Quelle : Hermann Richter
Schon 326 mal aufgerufen


Neuer KommentarNutzer:
Kommentar: