LG Warstein-Rüthen






Besucherzähler:

48934



Username:

Passwort:


Passwort vergessen?!?

2.4.2017: Rüthener Werfertag erhielt großen Zuspruch


Der Großteil der Teilnehmer am Rüthener Werfertag

Mit 42 Teilnehmern aus 7 Vereinen fand der Rüthener Werfertag vergangenen Samstag den erhofften Zuspruch. Mit der p. B. von 46,68m sorgte Martin Piske (VFL Kamen) im Diskuswerfen der Männerklasse für die Tagesbestweite. Die Speerwerfer (ebenfalls Männerklasse) Niklas Schütte (LG Geseke) und Tobias Herrmann (LG Warstein-Rüthen) kamen mit 44,26m bzw. 42,69m ähnlich weit. Technisch am saubersten warf allerdings Leon Schauerte (U18/TSV Bigge-Olsberg) den Speer. Er war mit seiner Einstiegsleistung in die Jugendklasse von 41,30m sehr zufrieden. Auch Daniel Mues (U20/LTV Lippstadt) wusste bei seinem Sieg in der A-Jugendklasse mit der Leistung von 36,63m mit dem 800g schweren Speer zu gefallen.
Mit guten Leistungen fiel auch Christof Ciba (TSV Kirchlinde) auf. In der Altersklasse M65 siegte der ehemalige Dt. Meister im Kugeldstoßen mit 10,07m und im Diskuswerfen mit 32,79m. Kenny Molitor (U16/M14/LG Warstein-Rüthen) gelang der Hattrick. Er gewann das Kugelstoßen mit 11,10m, das Diskuswerfen mit 30,11m und das Speerwerfen mit 31,70m. Baltus Finke (LG Geseke) siegte in der Klasse M15 im Diskuswerfen mit 30,56m.
In der Frauenklasse Überzeugte Lisa Schütte (LG Geseke) mit einem Doppelsieg. Sie stieß die Kugel 11,06m weit und warf die Diskusscheibe auf 32,79m. Liz Ademmer (U18/LG Warstein_Rüthen) gelang ebenfalls ein Hattrick. Im Kugelstoßen gelang ihr mit 10,24m ebenso eine p.B. wie im Diskuswerfen mit bemerkenswerten 34,45m. Der 600g schwere Speer landete bei ihrem ungefährdeten Sie bei 28,56m.
Die beste Leistung im Ballwerfen gelang Lenny Bücker (TuS Störmede) mit 37,50m.

weitere Ergebnisse: siehe Ergebnisliste



Quelle : Hermann Richter
Schon 428 mal aufgerufen


Neuer KommentarNutzer:
Kommentar: