LG Warstein-Rüthen






Besucherzähler:

51448



Username:

Passwort:


Passwort vergessen?!?

4.6.2017: Läuferischer Härtetest für Herrmann


Freute sich in Langeneicke und Fort Fun über seine ansteigende Laufform, Tobias Herrmann von der LG Warstein-Rüthen.

Einem läuferischen Härtetest unterzog sich Tobias Herrmann (U23) Ende letzter Woche. Am Freitag nahm er am 10. Langeneicker Pfingstlauf über ca. 8,7 km teil und nur einen Tag später startete er über 10km beim 16. Fort Fun Western Lauf.
In Langeneicke lief er mit der Zeit von 34:44 Min. als 3. in der Gesamtwertung über die Ziellinie. In der Juniorenklasse U23 belegte er damit den 1. Platz. Für den zur dreiteiligen Hellweg Lauf Cup-Serie - am 23./24. 9. folgen der 3. Sole- und Moorlauf in Bad Westernkotten und am 15. 10. der 25. Hexenstadt-Lauf in Geseke - war diese Leistung von Tobias Herrmann also ein gelungener Auftakt.
In Wasserfall (Fort Fun) fand nur einen Tag später der bereits 6. Lauf der diesjährigen elfteiligen Volksbank Sauerland Lauf Cup Serie statt. Auch hier schaffte der 21jährige Student die Ziellinie als 3. in der Gesamtwertung des 10km-Laufes zu überqueren. Hinter seinen Dauerrivalen Andre Kraus und Fkadu Haile (beide LAC Veltins Hochsauerland) kam er in der p. B. von 34:44 Min. ins Ziel und stellte somit seine derzeit ansteigende läuferische Form unter Beweis.
Schon am kommenden Samstag will Tobias Herrmann im Rahmen des XXXIV.Warsteiner Abendsportfestes auch als Bahnläufer überzeugen. Sein Ziel wird es sein, erstmals die 800m unter der zwei Minutengrenze zu laufen. Vor vier Wochen scheiterte er in Oeventrop mit 2:00,21 Min. äußerst knapp an diesem Vorhaben. Der Zeitplan sieht vor, dass die 800m auf dem Sportplatz am Schoren um 14:50 Uhr ausgetragen werden.


Quelle : Hermann Richter
Schon 246 mal aufgerufen


Neuer KommentarNutzer:
Kommentar: