LG Warstein-Rüthen






Besucherzähler:

51513



Username:

Passwort:


Passwort vergessen?!?

11.7.2017: Die Nikolausschule Rüthen gewinnt Schulvergleichskampf


Die Mannschaft der Grundschule Rüthen freute sich über den 1. Platz im Mannschaftsdreikampf und die Aufbesserung ihres Sportetats um 100,- €. Mit auf dem Bild die Lehrerinnen Sabine Westermann (Grundschule Oestereiden, Ulla Fortmann-Müller, E. Kmmermann (beide Grundschule Rüthen) und Claudia Langeneke (Grundschule Warstein).

Sechs Grundschulen aus Warstein und Rüthen beteiligen sich am Vortag zum Warsteiner Abendsportfest am leichtathletischen Dreikampf und der traditionellen 10x50m-Pendelstaffel. Während die Sieger der Pendelstaffel bereits am Wettkampftag mit Pokalen ausgezeichnet wurden, konnten gestern Claudia Lengeneke (TV Warstein), Arno Franke und Bernd Wächter (beide vom Stadtsportverband Warstein) die Sieger im Mannschaftsdreikampf mit Urkunden und Geldpreisen auszeichnen.
Da die Siegerehrung auf dem Schulhof der Nikolausschule Rüthen stattfand, konnte man schon ahnen, welche Schule das Rennen gemacht hatte. Mit 3996 Punkten, gewertet wurden jeweils die beiden punktbesten Leistungen über 50m, im Weitsprung und im Schlagballwerfen, hatten die Mädchen und Jungen der Nikolausschule die Nase vorn. Auf den 2. Platz mit 3866 Pkt. kam die Liobaschule Warstein. der 3. Platz ging an die Luzia Grundschule Oestereiden. Die weiteren Pätze belegten die Westerberggrundschule Belecke (3555 Pkt.), die Grundschule Allagen 3401 Pkt. und die Grundschule Sichtigvor 3138 Pkt.
Der Stadtsportverband Warstein hatte eigens für den Sporttag der Schulen 250,-€ gestiftet. Davon fielen 100,-€ an die Grundschule Rüthen, 75,-€ an die Grundschule Warstein, 50,-E an die Grundschule Oestereiden und 25,- € gingen an die Grundschule Belecke.

Quelle : Hermann Richter
Schon 371 mal aufgerufen


Neuer KommentarNutzer:
Kommentar: