LG Warstein-Rüthen






Besucherzähler:

51513



Username:

Passwort:


Passwort vergessen?!?

13.7.2017: Ruby Mehn versucht bei den BRW Meisterschaften die DM-Quali anzugreifen


Ruby Mehn möchte sich in Bochum für die DT. Meisterschaften W15 über 800m qualifizieren.

Warstein.Rüthen. Am Smastag und Sonntag finden in Bochum-Wattenscheid die NRW-Jugendmeisterschaften U20 U18 Und U16 statt. Von der LG Warstein-Rüthen nehmen mit Liz Ademmwer (u 18/TV Warstein), Ruby Mehn U16/W15/TSV Rüthen) und Kenny Molitor (U16/M14/TV Warstein) drei talentierte Nachwuchsathleten teil. Alle Drei werden bei diesen Meisterschaften sich an ihren bisherigen Bestleistungen messen lassen müssen.
Liz Ademmer hat im Speerwerfen 37,60m und im Diskuswerfen 34,45m vorzuweisen. Nur eine Leistungsteigerung in den Vorkämpfen wird wahrscheinlich eine Chance auf eine Endkampfteilnahme der besten Acht ermöglichen. Rub Mehn geht mit einer Vorleistung von 2:22,75 Min. über 800m ins Rennen. Ihr Ziel wird es sein, sich für die Deutschen Meisterschaften W15 in Bremen am 12./13. 8. zu qualifizieren. Dazu muss sie die zwei Stadionrunden mindestens in 2:21,00 Min. zurücklegen.
Kenny Molitor vertritt die Farben der LG gleich in drei Disziplinen. Während er mit 12,43m im Kugelstoßen und 37,54m im Diskuswerfen jeweils auf dem 3. Rang der Meldeliste rangiert, werden seine 12,60 Sek. über 80m Hürden nicht für eine Endlaufteilnahme reichen. Die jeweilige Tagesform wird sicherlich darüber entscheiden, welche Rolle der hoffnungsvolle LG-Nachwuchs bei den NRW-Jugendmeisterschaften spielen kann.


Quelle : Hermann Richter
Schon 240 mal aufgerufen


Neuer KommentarNutzer:
Kommentar: