LG Warstein-Rüthen






Besucherzähler:

48934



Username:

Passwort:


Passwort vergessen?!?

0.0.0: Saisonauftakt bei den Langstreckenmeisterschaften in Oeventrop




Die Langstreckler der LG Warstein-Rüthen eröffneten mit ihrem Start bei den Langstreckenmeisterschaften des Hochsauerlandkreises am vergangenen Mittwoch in Oeventrop die diesjährige Bahnsaison der Leichtathleten. Mit drei Siegen, eben soviel 2., einem 3. und einem 4. Platz konnte das achtköpfige Laufteam durchaus zufrieden sein.
Bei seinem Sieg über 5000m In der Klasse U20 konnte Tobias Herrmann mit der Zeit von 17:40,17 Min. allerdings nur bis zur 1. Hälfte überzeugen.Dann verlangsamten sich seine Rundenzeiten, so dass er seine Bestzeit, die bei 17:10 Min. liegt, doch recht deutlich verpasste.
Alle anderen 7 Läufer der LG gehören der Schülerklasse an und gaben ausnahmslos ihr Debüt über die Langstrecken. Marc Sachse (M14) musste 3000m laufen. Er hielt tapfer durch und kam als 2. in 14:39,83 Min. ins Ziel. Die 13jährigen Schüler Jonas Schröder und Leon Menzel mussten 2000m zurücklegen. Sie liefen in 8:29,89 Min. bzw. in 8:43,97 Min. über die Ziellinie und belegten die Plätze drei und vier.
Ebenfalls 5 Runden bewältigten die Mädchen bei den 14jährigen hatte Liz Ademmer in 8:36,74 Min. die Nase vorn. Bei den 13jährigen Mädchen konnte einmal mehr Ruby Mehn das Tempo angeben. Sie gewann in guten 7:47,28 Min. vor ihrer Vereinskameradin Katharina Matern, die in der Zeit von 8:57,58 Min. ins Ziel kam. Schließlich belegte Julia Jaeger (W12) in ihrem 1. 2000m-Lauf den 2. Platz in der Zeit von 9:12,54 Min.

Bild:

Tobias Herrmann (LG Warstein-Rüthen) kam bei seinem 1. Bahnrennen der Sommersaison 2015 über 5000m auf eine Zeit von 17:40,17 Min.

Quelle :
Schon 740 mal aufgerufen


Neuer KommentarNutzer:
Kommentar: