LG Warstein-Rüthen






Besucherzähler:

48934



Username:

Passwort:


Passwort vergessen?!?

0.0.0: Lex, Mehn, Helle und Dürhammer siegen bei Bergstadtmarathon




Mit weit über 400 Teilnehmern, unter Ihnen immerhin 56 Marathonläuferinnen und -läufer, fand die 40. Auflage des Rüthener Bibertal Volkslaufs und Wandertags und der 10. Bergstadtmarathon bei herrlichen Witterungsbedingungen den erhofften Zuspruch. "Besser hätte es nicht laufen können", so ein sichtlich zufriedener Volkslaufwart Clemens Rieger. "Alle Helfer waren zur Stelle, das Wetter hat mitgespielt und alle Teilnehmer waren sehr zufrieden." Ob der Bergstadtmarathon noch eine Zukunft hat, dazu wollte sich Rieger an diesem Tag nicht äußern. Jedenfalls erhielt er von teilnehmern so manches Kompliment. "Es ist sicherlich eine der schönsten und abwechslungsreichen Strecken in ganz Deutschland", so ein erfahrener Marathonläufer aus Lippstadt. "Es wäre schade, hier nicht mehr Marathon laufen zu können."
56 Läuferinnen und Läufer machten sich bereits um 8.30 Uhr auf die 42,192 km lange Strecke. Nach 2:50:26,13 h kam mit Daniel Bizjak (LG Senk- Spreizfuß/ Herne) der gleiche Sieger wie im Vorjahr ins Ziel. Dass er 3 Min. länger als im Vorjahr brauchte, lag übrigens daran, dass er 3 Monate verletzungsbedingt mit dem Training aussetzten musste und seinen 1. Lauf nach über 6monatiger Wettkampfpause wieder bestritt. Die Siegerin über die Marathondistanz heißt Sabine Harddrieser (o.V.) Sie kam in guten 3:29:39,12 h ins Ziel.
Über die Halbmarathonstrecke (75 Teilnehmer) trugen sich Ulrike Koepe ( LT Elsen-Wever ) mit 1:35:59,7 h und Patrick Vom Felde (o.V.) mit 1:17:46,5 Hin die Siegerlisten ein. (siehe Bild) Mit 125 Läuferinnen und Läufern fand die 10km-Strecke den größten Zuspruch Hier siegte mit deutlichem Vorsprung Sven Pöppel (SK Wunderthausen). Seine Siegerzeit lag bei guten 35:10,7 Min. Überraschend konnte Tobias Herrmann mit 37:52,5 Min. den 2. Platz vor Andre Löher (Tri Fun Hennesee) mit 38:05,8 Min.belegen. Bei den Frauen siegte, wie schon so oft, Lucien Cramer aus Warstein mit 41:52,8 Min.
Emotionaler Höhepunkt der traditionsreichen Veranstaltung waren sicherlich die beiden Bambiniläufe über 660m. Hier konnten sich schließlich Katharina Helle mit 2:29,1 Min. bei den Mädchen und Julian Dürhammer mit 2:15,4 Min. bei den Jungen durchsetzten.
Über 1500m der Schülerinnen gewann Ruby Mehn (W13) in 5:22,0 Min. Bei den Schülern war Oskar Lex in 5:34,9 Min. erfolgreich. Den Jedermannslauf über 4,3 km gewann in 17:01,3 Min. der B-Jugendliche Yannik Schönefeldt (Marathon Soest).
Weitere Ergebnisse: siehe Ergebnisliste
Bild: Die drei Erstplazierten über 10km unter sich: (v.l.) Tobias Herrman, Sven Pöppel, Andre Löher

Quelle :
Schon 679 mal aufgerufen


Neuer KommentarNutzer:
Kommentar: