LG Warstein-Rüthen






Besucherzähler:

51513



Username:

Passwort:


Passwort vergessen?!?

19.5.2015: Grundschüler aus Oestereiden doppelt erfolgreich in Warstein




Der vom SSV Warstein neu eingeführte Dreikampf für die Grundschüler der Städte Warstein und Rüthen brachte neben den Pendelstaffeln viel Leben auf den Sportplatz Am Schoren während des XXXII: Warsteiner Abendsportfestes. Jetzt liegen die Ergebnisse fest. Gewertet wurden die beiden besten Leistungen der Mädchen und der Jungen. Diese Leistungen wurden dann nach der DLV Mehrkampfwertung in Punkte umgerechnet. Gewonnen hat mit 3709 Pkt. die Luzia Grundschule Oestereiden vor der Lioba Schule Warstein (3533 Pkt.), der Grundschule Allagen (3181 Pkt. ) und der Westerbergschule Belecke (2156 Pkt.)
Die Grundschüler aus Oestereiden haben also nicht nur den Pokal für die schnellste Staffel der "kleinen" Grundschulen in diesem Jahr gewonnen, sondern sie sicherten auch den Geldpreis des SSV Warstein. Er wird zur Anschaffung von neuem Sportmaterial verwandt.
In die Wertung für Oesteiden kamen über 50m: Cora Hollig 8,91 Sek., Ida Rosa 9,15 Sek., Phillip Ramsel 8,41 Sek. und Paul Halberschmidt 8,69 Sek. Im Weitsprung punkteten: Leonie Pasloors 3,35m, Shanti Richter 3,30m, Max Wiitthaut 3,44m und Lukas Mehn 3,38m. Im Schlagballwurf hatten folgende folgende Schüler für Oesteiden die Nase vorn: Ida Rosa 30m Marie Siani 22m, Max Witthaut 35m und Jan Halberschmidt 27,50m
Bild: Die Luzia Grundschule Oestereiden gewann den erstmals durchgeführten Mannschaftsdreikampf der Grundschulen und bereits zum 2. Mal die Pendelstaffel der "kleinen" GS.

Quelle : Hermann Richter
Schon 630 mal aufgerufen


Neuer KommentarNutzer:
Kommentar: