LG Warstein-Rüthen






Besucherzähler:

48934



Username:

Passwort:


Passwort vergessen?!?

6.9.2015: LG gewinnt DSMM Qualifikationswettkampf vor dem TV Gladbeck




Trotz strömenden Regens und insbesondere für Leichtathleten viel zu kühler Witterung gingen am Sonntag in Menden gleich sechs Mannschaften beim DSMM-Durchgang in der Altersklasse weibl. U 14 Gruppe 3 an den Start. Sportwart Carsten Hagenbruch von der LG Warstein-Rüthen konnte wegen verschiedener Absagen aus dem neunköpfigen Kader nur fünf Mädchen mit nach Menden nehmen. Sie machten ihre Sache trotz der widrigen äußeren Umstände hervorragend und gewannen mit der Mannschaftsleistung von 3798 Punkten den Qualifikationswettkampf vor dem TV Gladbeck, der auf 3587 Punkte kam. Damit hat sich die junge Mannschaft der LG Warstein-Rüthen endgültig für den westfälischen DSMM-Endkampf am 26. Sept. in Gütersloh qualifiziert. Folgende Leistungen führten zu dem erfreulichen Gesamtergebnisse: 75m: Ruby Mehn 10,76 Sek.(4450), Karla Schnurbus 11,49 Sek. (388), Johanna Schmitt 11,90 Sek.; Weitsprung: Ruby Mehn 4,32m (472), Katharina Matern 4,25m (465) Johanna Schmitt 3,67m; Ballwurf: Karla Schnurbus 42m (487), Katharina Matern 38,50m (461), Ina Hagenbruch 25m; 4 x 75m-Staffel: Johanna Schmitt, Katharina Matern, Karla Schnurbus und Ruby Mehn 41,57 Sek. (975).

Bild: In Menden setzen sich die U14-Mädchen der LG Warstein-Rüthen mit ihrem Sieg in Höhe von 3698 Punkten endgültig an die 2. Stelle der aktuellen westf. Bestenliste. Sie traten in der Besetzung (v.l.) Ina Hagenbruch Johanna Schmitt, Katharina Matern, Karla Schnurbus und Ruby Mehn an.


Quelle : Harald Bottin
Schon 647 mal aufgerufen


Neuer KommentarNutzer:
Kommentar: