LG Warstein-Rüthen






Besucherzähler:

51513



Username:

Passwort:


Passwort vergessen?!?

13.5.2016: 26 Athleten der LG beim RWE-Pfingstmeeting in Arnsberg erfolgreich


Die Schülermannschaft der LG Warstein-Rüthen im Stadion Große Wiese hinter den 16 Pokalen.

Gleich mit 26 Nachwuchsathleten fuhr am Freitag die LG Warstein-Rüthen zum traditionellen RWE-Pfingstmeeting ins Stadion Große Wiese nach Arnsberg. Ruby Mehn (W14) gelang es einen der begehrten 16 Pokale für die punktbeste Leistung in einer Altersklasse zu erringen. Insgesamt erkämpfte sich das LG-Team bei dem gut besuchten Schülersportfest 27 Podestplätze, darunter 7 Siege, 10 zweite und 10 dritte Plätze.

Drei Siege allein gingen an Ruby Mehn, die den 100 m-Lauf in der persönlichen Bestleistung von 13,32 Sek., den 800 m-Lauf in 2:31,87 Min. und das Weitspringen mit 4,33 m gewann. Auf zwei Siege kam Kenny Molitor (M13). Er gewann den Weitsprung mit 4,77 m und das Ballwerfen mit 42 m. Zwei Siege errangen die Kinder aus Effeln. In der Klasse M 8 war Julian Cholewik im 800 m-Lauf mit 3:23 83 Min. erfolgreich und im Schlagballwerfen Leonie Kleber (W8) mit genau 20 m.

Katharina Helle (W9) machte gleich mit drei 2. Plätzen auf ihr leichtathletisches Talent aufmerksam. 8,57 Sek. über 50 m, 3:14,13 Min. über 800 m und 3,39 m im Weitsprung führten zu diesen Erfolgen. Katharina Matern (W14) kam mit 1,29 m im Hochsprung ebenfalls auf Platz zwei. Das gelang auch Lara Mehn (W8) über 50 m mit 8,98 Sek. Jana Hagenbruch (W15) freute sich über zwei 2. Plätze. Sie lief die 100 m in 14,08 Sek. und im Kugelstoßen verbesserte sie sich auf 7,33 m.

Auch Kenny Molitor (M13) errang neben seinen beiden Siegen noch zwei 2. Plätze und zwar über 75 m in ausgezeichneten 10,72 Sek. und im Hochsprung mit 1,39 m. Jonas Schröder(M14) wurde über 800 m in der persönlichen Bestleistung von 2:43,78 Min. ebenfalls 2.

In der gleichen Altersklasse gab es für Leon Menzel über die 800 m-Distanz in 2:52,51 Min. den 3. Platz. Auch er lief persönliche Bestzeit. Einen weiteren 3. Platz über 800 m erlief sich Joel Radin (M11) in 3:13,20 Min. Jonas Schröder wurde im Hochsprung mit 1,20 m ebenfalls 3. Julian Cholewik (M8) erreichte mit 9,40 Sek. über 50 m und 14 m im Schlagballwerfen zwei 3. Plätze. Anton Gockel (M10) warf den Schlagball auf 32,50 m und wurde 3. ebenso wie Jana Hagenbruch (W13), die den 200 g schweren Ball auf die Weite von 26,50 m warf. Über 800 m errangen Leonie Kleber (W8) in 3:22,01 Min., Sebastian Matern (M12) in 3:11,24 Min. Und Lukas Mehn (M 10) in 3:02,97 Min. den 3. Platz auf dem Podest. Lukas wurde auch über 5o m in 8,18 sek. 3. ebenso wie seine Cousine Ruby, die die Kugel 6,56 m weit stieß.


Quelle : Hermann Richter
Schon 875 mal aufgerufen


Neuer KommentarNutzer:
Kommentar: